top of page

Zeltlager 2023

Seit 23 Jahren gestaltet der Förder-verein des Gothaer Turnverein 1860.e.V. das alljährliche Zeltlager. Die Idee zum Zeltlager hatte die Familie Machalett. Sybille und Heiko sind auch heute noch der Kopf der Organisation.

Vor dem Zeltlager findet immer ein Treffen statt, in dem die Teilaufgaben besprochen werden. Die Pro-fessionalität der Organisation ist von der ersten Minute an spürbar. Die meisten Akteure kennen ihre Aufgabe bereits aus den ver-gangenen Jahren.

Das Zeltlager im Schwimmbad Schönau v.d.W. beginnt immer freitags mit dem Aufbau. Natürlich kommt für die Mitwirkenden auch der gemütliche Teil nicht zu kurz.

Am Samstag nach einem guten Frühstück erfolgt der Empfang der Kinder und unter Umständen die Hilfe beim Zeltaufbau.

Eine vorgesehene Wanderung am Samstag früh wurde auf Grund des schönen Wetters mit hochsom-merlichen Temperaturen durch einen Schwimmbad - Tag ersetzt.  Am Wasserrand des Schwimmbeckens wird ein Trampolin aufgebaut, das als Wassersprungbrett dient. Nicht nur für unsere Turnerinnen und Turner ist das Trampolin eine Attraktion – auch für restlichen Schwimmbad - Be-sucher ist es ein “Hingucker”. Es werden immer spektakuläre Sprünge unter der Aufsicht von Übungsleitern gezeigt.

Eine Abkühlung "von Innen" gab es auch: der Eiswagen verteilte leckere Portionen an die Kids.

Unsere Jugendwarte Anna Göring und Lukas Suske haben sich sehr liebevoll um unsere jungen Tur-nerinnen und Turner bemüht. Ein dolles Kartenspiel hat alle in ihren Bann gezogen. Verteilt über den Tag wurde "Die Werwölfe vom Düster-wald" gespielt, ein Rollenspiel, bei dem es darauf ankommt, die Werwölfe ausfindig zu machen. Gar nicht so einfach, wenn die Identitäten jedes Spielers nicht bekannt sind und erst in jeder Spielrunde etwas Licht ins Dunkel kommt.

Apropos dunkel: natürlich gab es in der Dunkelheit auch eine Nacht-wanderung, gespickt mit einigen Schreck - Momenten. Dem einen oder der anderen war es wirklich gruselig.

 

Die Nacht zum Sonntag war kurz aber in den Zelten gemütlich.

Der Sonntag zeigte sich wieder von seiner sonnigsten Seite, so dass alle wieder im Schwimmbad dolle Spiele machen oder sich einfach nur abkühlen konnten.

Auch der Rückbau ist sehr professionell - wir möchten uns bei allen Organisatoren und Helfern bedanken!

So - und nun bis zum nächsten Zeltlager - ich freu mich schon darauf.

bottom of page